• Ab sofort als Hörbuch erhältlich: Perry Rhodan Nr. 2708: Vier gegen ITHAFOR (Download) bei Eins-A-Medien

      0 comments

    Ab sofort als Hörbuch erhältlich: Perry Rhodan Nr. 2708: Vier gegen ITHAFOR (Download) bei Eins-A-Medien

    Sie sind ein erprobtes Team – im tödlichen Einsatz für ein großes Ziel

    Seit die Menschheit ins All aufgebrochen ist, hat sie eine aufregende, wechselvolle Geschichte erlebt: Die Terraner – wie sich die Angehörigen der geeinten Menschheit nennen ? haben nicht nur seit Jahrtausenden die eigene Galaxis erkundet, sie sind längst in ferne Sterneninseln vorgestoßen. Immer wieder treffen Perry Rhodan und seine Gefährten auf raumfahrende Zivilisationen – und auf die Spur kosmischer Mächte, die das Geschehen im Universum beeinflussen.
    Im Jahr 1514 Neuer Galaktischer Zeitrechnung, das nach alter Zeitrechnung dem Anfang des sechsten Jahrtausends entspricht, gehört die Erde zur Liga Freier Terraner. Tausende von Sonnensystemen, auf deren Welten Menschen siedeln, haben sich zu diesem Sternenstaat zusammengeschlossen.
    Doch ausgerechnet der Mond, der nächste Himmelskörper, ist den Terranern fremd geworden. Seit einigen Jahren hat er sich in ein abweisendes Feld gehüllt, seine Oberfläche ist merkwürdig verunstaltet. Wer zu ihm vordringen möchte, riskiert sein Leben. Dort herrschen die Onryonen, die im Namen des Atopischen Tribunals die Auslieferung Perry Rhodans und Imperator Bostichs fordern.
    Anderswo in der Galaxis kriselt es zwischen den einzelnen Völkern: Hier ist insbesondere der Konflikt zwischen den humanoiden Tefrodern und den Blues in der Eastside zu nennen. Ein Streitpunkt ist der Polyport-Hof ITHAFOR-5. Da er den Tefrodern vorenthalten wird, starten diese eine Mission: VIER GEGEN ITHAFOR…

    Autor: Arndt Ellmer, Christian Montillon
    Sprecher: Andreas Laurenz Maier
    Länge: 3 Stunden 31 Minuten
    Format: MP3 – 192 kb/s
    Tracks: 46
    Erscheinungsdatum: 11.07.2013

    Ab sofort als Hörbuch erhältlich: Perry Rhodan Nr. 2708: Vier gegen ITHAFOR (Download) bei Eins-A-Medien

    Write a comment